News vom

Verkehrsunfall mit einem Toten und vier Verletzten

Durch Aquaplaning kam der Fahrer eines Kleintransporters beim Überholvorgang ins Schleudern. Dadurch kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab und durchbrachen die Mittelleitplanke. 

Am Montagabend sind bei einem durch Aquaplaning verursachten Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 in der Nähe des thüringischen Wandersleben ein Mensch getötet und vier weitere verletzt worden.

Beim Überholen eines Pkw mit Anhänger aus Tschechien kam laut Polizei der Fahrer eines Kleintransporters ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke und wurde danach gegen das überholte Fahrzeug geschleudert. Beide Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn ab, durchbrachen eine Leitplanke und kamen auf einem Feldweg zum Stehen. Dabei wurde ein vermutlich nicht angeschnallter 44 Jahre alter Mann aus dem tschechischen Wagen geschleudert und erlitt dadurch tödliche Verletzungen.

Der Fahrer sowie der Beifahrer dieses Fahrzeugs wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Ebenso wurden der Fahrer und der Beifahrer des Kleintransporters ins Krankenhaus gebracht. (ddp/dtn/ba)







Ähnliche Nachrichten:








Letzte Nachrichten

Auch in den News

FC Bayern München: Karl-Heinz Rummenigge mit Rassismus-Vorwürfen gegen die Presse thumbnail FC Bayern München: Karl-Heinz Rummenigge mit Rassismus-Vorwürfen gegen die Presse

Mit den Verpflichtungen von Xabi Alonso, Pep Reina und Juan Bernat hat der FC Bayern München sein Kontingent an spanischen Profis in diesem Transfersommer von zwei auf fünf erhöht, was nicht bei allen Beobachtern ungeteilte Zustimmung fand. Gegen Kritik von Seiten der Presse setzte sich Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge nun entschlossen zur Wehr. Im Vorwort des […]

Mehr Nachrichten

Lottozahlen Mittwoch 10.09.2014 – Lotto am Mittwoch 10.9.14 thumbnail Lottozahlen Mittwoch 10.09.2014 – Lotto am Mittwoch 10.9.14

Weitere Schlagzeilen