News vom

Viersen: Vierjähriger von Kampfhund angefallen und schwer verletzt worden

Viersen: Vierjähriger von Kampfhund angefallen und schwer verletzt worden Kampfhunde können für kleine Kinder eine große Gefahr darstellen. © Jörg Koch/ddp

Der Junge kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus – sein Zustand ist stabil. Die Bulldogge wurde eingeschläfert.

Ein vier Jahre alter Junge ist am gestrigen Sonntag im nordrhein-westfälischen Viersen bei Mönchengladbach von einem American Bulldog angefallen und schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben biss der Kampfhund dem Jungen in den Kopf. Erst nach mehrmaligen Versuchen gelang es dem Hundehalter, den Hund von dem Jungen wegzuziehen.

Schwer verletzt wurde der Vierjährige ins Krankenhaus gebracht. Sein Zustand ist nicht lebensbedrohlich. Die Bulldogge wurde eingeschläfert. Gegen den Hundebesitzer wurden straf- und ordnungsrechtliche Ermittlungen eingeleitet. (ba/dts)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen