News vom

Weiterer Rückschlag für DHL und UPS

Nach langen Gesprächen wurde nun bekannt, dass die geplante Kooperation zwischen DHL und UPS geplatzt ist.

Somit kann sich das Tochterunternehmen der Deutschen Post auch weiterhin nicht auf Fortschritte und Verbesserungen auf dem us – amerikanischen Markt einstellen. Nach den bisherigen Vorstellungen sollte UPS künftig für DHL die Pakete auf dem us – amerikanischen Markt transportieren. Durch eine solche Kooperation hätte DHL erhebliche Kosteneinsparungen vornehmen können. Zudem war infolge dessen von einem möglichen Umsatzplus von einer Milliarden US – Dollar die Rede. Nach den Angaben von DHL handelt es sich bei den rückläufigen Sendungen um einen wichtigen Grund für das Scheitern der Gespräche zwischen den beiden Unternehmen. Zu Beginn der Verhandlungen ging man pro Nacht von einem Volumen von 1 Million Pakete aus.
DHL versendet jedoch bereits seit Januar keine Expresssendungen mehr innerhalb der USA. Somit minimierte sich das Volumen auf 100.000 Pakete in der Nacht.

DHL verwies zudem darauf, dass das Unternehmen wie viele andere Konzerne in diesen Tagen unter den Auswirkungen der globalen Krise leidet. So wurde unter anderem die Schließung einer Sortierungsanlage in den USA bekannt. (dtn/nf/Pixelio/stefan-reis)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen