News vom

Youtube sperrt 60 Prozent der populärsten Videos

Youtube sperrt 60 Prozent der populärsten Videos Youtube sperrt 60 Prozent der populärsten Videos © Margarethe Wichert/dapd

In Deutschland hat die Videoplattform Youtube 60 Prozent der 1000 beliebtesten Videos gesperrt. Grund ist die anhaltende Auseinandersetzung mit der Musikverwertungsgesellschaft Gema.

Die Videoplattform Youtube hat in Deutschland nach Angaben von OpenDataCity insgesamt 60 Prozent der 1000 beliebtesten Videos gesperrt. Demnach können Nutzer in der Bundesrepublik nicht mehr auf die Clips zugreifen. Für die Sperrung ist der anhaltende Streit mit der Musikverwertungsgesellschaft Gema verantwortlich.

Wegen des seit Monaten andauernden Konflikts können beinahe zwei Drittel der beliebtesten Videos nicht mehr angeschaut werden.  Deutschland nimmt damit mit Blick auf die gesperrten Videos aktuell den ersten Platz ein. Dahinter befindet sich der Südsudan. In ihm können 15,3 Prozent der weltweit beliebtesten Videos nicht angeschaut werden.

Die meisten gesperrten Videos fallen auf von Youtube angenommene Rechteprobleme. Lediglich 8,4 Prozent wurden aufgrund tatsächlich bestehender Rechteprobleme gesperrt. Aktuell werden alle 24 Stunden die beliebtesten Videos von Youtube von OpenDataCity durchsucht. Derzeit gibt es von Google selbst keine solche Statistik. Die Entwicklung von OpenDataCity wurde mit Hilfe vom Portal MyVideo gestemmt. Redaktionell hatte OpenDataCity freie Hand.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten: