News vom

Zollitsch feiert 70. Geburtstag mit Festgottesdienst

Am kommenden Samstag wird einem Festgottesdienst der 70. Geburtstag des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz und Freiburger Erzbischofs, Robert Zollitsch, gefeiert. Wie die Erzdiözese Freiburg am Montag verlauten ließ, haben sich zu dem Pontifikalamt im Freiburger Münster unter anderen Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU), Bundesverfassungsgerichts-Präsident Hans-Jürgen Papier und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Wolfgang Huber, angekündigt. Die Predigt wird vom Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, gehalten.

Zollitsch kam am 9. August 1938 als «Donauschwabe» im ehemaligen Jugoslawien zur Welt. Im Alter von sechs Jahren musste er den Angaben zufolge in seinem Heimatdorf Filipovo ein von Partisanen verübtes Massaker miterleben, bei dem 211 Menschen zu Tode kamen, darunter sein 16-jähriger Bruder Josef. 1945 wurde er zusammen mit seiner Familie in das Vernichtungslager Gakova verschleppt. Nach gelungener Flucht wuchs Zollitsch in Baden-Württemberg auf.

Nach dem Theologiestudium in Freiburg und München wurde Zollitsch, der als junger Mann auch den Beruf des Juristen oder des Politikers ins Auge gefasst haben soll, 1965 zum Priester geweiht. 1983 wurde er Personalreferent im Erzbischöflichen Ordinariat Freiburg. 2003 ernannte ihn der damalige Papst Johannes Paul II. zum Freiburger Erzbischof und damit zum Nachfolger von Oskar Saier an der Spitze der zweitgrößten Diözese Deutschlands.

Seit Februar ist Zollitsch zudem Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Sein Vorgänger, Kardinal Lehmann, war aus gesundheitlichen Gründen von diesem Amt zurückgetreten. Das Pontifikalamt zu Ehren Zollitschs Geburtstags beginnt um 10.00 Uhr. (ddp/ba)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:

    keine ähnlichen Beiträge gefunden



Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen